Einige Worte von Frank Heitmann über den Kinderpinzen

Die Nachwuchsarbeit spielte bei der KIG Sprakel schon immer eine große Rolle. Bereits seit den 60er-Jahren wurde die Jugend im karnevalistischen Tanzsport durch die KIG Sprakel gefördert. Im Jubiläumsjahr 2012 gab es sogar gleich drei Tanzgruppen: das 1. Tanzcorps Blau-Weiß Sprakel, die Bambinis, die Blau-Weißen Sternchen sowie zwei Solomariechen. Im Jahr 2017 schlug die KIG Sprakel ein weiteres Kapitel der Nachwuchsarbeit auf: Nach intensiven Gesprächen im Vorstand der KIG wird das Amt des Kinderprinzen der KIG Sprakel, Sandrup, Coerde ins Leben gerufen. Präsident Roland Grünagel und Vizepräsident Frank Heitmann haben sich die Umsetzung „auf die Agenda“ geschrieben. Der Kinderprinz sollte in Zusammenarbeit mit der Grundschule Sprakel aus der 4. Klasse der Schule ausgelost werden. Nun ging es mit Vollgas an die Umsetzung: schließlich sollte der Kinderprinz alles bekommen, was ein großer Prinz eben auch für die Session benötigt: Einen eigenen Prinzenwagen, ein Ornat, eine Prinzenmütze, Orden, Wurfmaterial und viele weitere Punkte fanden Platz auf der großen Wunschliste.

Nachdem die Gespräche mit der Leitung der Grundschule, mit Sponsoren und Unterstützern so einen positiven Verlauf nahmen, wurde schon im Juli 2017 ein Ballenwagen angeschafft, der zum Kinderprinzenwagen umgebaut werden sollte. In nur drei Monaten bauten Frank Heitmann und Roland Grünagel aus dem ehemaligen Ballenwagen einen schmucken Karnevalswagen für die KIG. Die Jungfernfahrt unternahm in der Session 2017/ 2018 der Kindergarten St. Marien Sprakel. Nun war alles für den ersten Kinderprinzen vorbereitet und alle Kinder der 4. Klasse waren aufgerufen, sich für dieses Amt zu bewerben.

Am 12.10.2018 fand die große Auslosung im Rahmen der Prinzenvorstellung für die Session 2018/ 2019 im Sportheim des SC Sprakel statt. Der Lospate war an diesem Abend Hubert Niggemann (Sprecher der Senatoren). Zum ersten Kinderprinzen der Session 2018/ 2019 wurde Ajin Dibaharan ausgelost. Er benannte seine Freunde Milandro (Milo) Schlotmann und Jonas Lönne zu seinen Adjutanten. Mit viel Spaß und Freude haben diese drei Jungs im Alter von neun Jahren den Karneval in Sprakel bereichert und gefeiert. Begleitet wurden sie dabei immer von Ihren Hofdamen Vanessa Menke und Kristin Große Dütting. Unter der Anleitung der Hofdamen haben die drei Jungs ein Lied einstudiert und im Tonstudio ein gesungen („Ich lass Konfetti für euch regnen“). Damit hatten die Jungs mächtig Spaß bei Ihren Auftritten und die Zuschauer haben diese gefeiert. Da die KIG Sprakel den Familien der Kinder keinerlei Kosten auferlegen möchte, ist die KIG auf Sponsoren und Unterstützer angewiesen. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Förderern der KIG Sprakel bedanken, die dieses Projekt erst möglich gemacht haben.

Danke
Frank Heitmann
(Vizepräsident)

Hier noch das schönste Zitat aus dieser Zeit, am Aschermittwoch gesprochen von Milo Schlotmann:
„Das war die schönste Zeit, die ich bis jetzt hatte. Die KIG ist das Beste was mir bis jetzt passiert ist!“


02. Kinderprinz Alexander I. 2020


01. Kinderprinz Ajin I. 2019